Ab 11.1. läuft Uranus direkt

13.01.2020

Ab 11.1. läuft Uranus direkt


Frischer Wind dank Uranus: Seit 11. 1 ist der große Befreierplanet Uranus  (im Stier 
2018-2026) wieder direktläufig, bis Mitte August 2020. Eventuell gab es Themen die  in den Wochen und Phasen seiner Rückläufigkeit 2019 (die letzte Rückläufigkeit starte letztes Jahr im August), die es jetzt zu bereinigen und tatsächlich zu erneuern und verändern sind in deinem Leben?

Die jetzige Phase trifft besonders intensiv die Sternzeichen Stiere, Löwen, Skorpione und Wassermänner, aber kollektiv auch uns alle Anderen- und ebenso stark  je nach dem ob man beispielsweise  auch viele Stier- oder Wassermann-Aspekte im eigenen Geburtshoroskop hat. Interessant ist auch zu schauen,  wo in welchen Haus Uranus bei Euch Einfluss hat. Im Übrigen: Um Uranus zu verstehen kann man sich auch mit dem freiheitsliebenden Zeichen Wassermann beschäftigen, bzw. Umgekehrt auch wenn man einen Wassermann verstehen will, dann ist es sinnvoll zu wissen dass er aufgrund seines Planetenherrscher Uranus gar nicht anders kann als Freigeist stets in Bewegung und im Wandel zu sein. Es kann daher sein, dass ihr nun das dringende Bedürfnis habt Euch aus einengenden Situationen zu befreien, allerdings ist wirklich Vorsicht geboten vor überstürzten Entscheidungen und Affekthandlungen. 

Uranus ist um es Euch in meinen Worten zu erklären, stets der frische Wind, der deine Seele zu Aufbruch wie ein Wildpferd natürlich und bestenfalls im Einklang und Rythmus deines Lebens Veränderungen bringt! „Bestenfalls“ weil Uranus auch als explosiver Erneuer bekannt ist, der wenn man eben nicht für genug Freiheit im Leben gesorgt hat manchmal auch ziemlich brutal Veränderungen in das Leben bringt und alles auf den Kopf stellt. Umso wichtiger ist es die Uranus-Lektion in das eigene Leben zu integrieren.

Wo bleibt deine wilde freie Seele?! Wann hast Du ihr das letzte Mal Auslauf geschenkt? Bist du gefangen in einem Job rein aus existenzieller Angst? Deine Seele braucht regelmäßig Zeit und Auslauf wie ein wildes Pferd, sonst wird sie und der Körper aufgrund von Stress und Gefangenschaft krank! Wann hast Du zuletzt ein Gefühl purer Seelenfreiheit zelebrieren können? Ich brauche diese Zeiten genauso wie meine Alleinsein-Ruhephasen. Doch merke ich leider oft bevor Menschen den Weg zu sich selbst gehen und auch mal ihre Seele frei fliegen lassen, ????verkaufen viele lieber ihre Seele, um gesellschaftliche Anerkennung zu erlangen.

Gesetze, die Meinung anderer, falsch verstandener Perfektionismus, innere Zwänge und gesellschaftliche Konventionen verhindern, dass der Mensch mal „die Sau rauslässt“ wie es ihm grad passt. Und so haben es dann manche Menschen lieber ihre gewohnten „Stöcke“ zu halten und Pferchen sich und ihre Seele in ein Gatter voller Pflichten. Wohin also mit starken Gefühlen? Wohin mit Wut, Gier, Genuss, Lust und Frust? Unseren menschlichen Bedürfnissen?

Eine schwierige Frage, denn irgendwie ist es doch ganz heilsam mal kurz auszubrechen und der wilden Seele wie einem Wildpferd Auslauf zu gewähren. Ich denke ganz wichtig ist zu aller erst das Befürfnis sich auch mal auszubrechen zu erlauben erstmal zu erkennen und nicht zu überhören oder zu verdrängen. Dann ist der “Ausbruch” auch nicht so rabiat und stark und endet in einer Kündigung oder sogar einem Beziehungs- oder Eheaus. Weiter wünsche ich mir für Euch Alle regelmäßige Phasen in denen man die innere Wildheit leben darf ohne stark rebellieren zu müssen und das heimische Geschirr zu zerschlagen müssen. Oft sind es nämlich auch gar nicht mal die Anderen von denen wir meinen, dass sie den Zeigefinger erheben, viel mehr sind wir es selbst in dem wir meinen: das macht man doch nicht und man muss nur die Zähne zusammenbeißen… Nein manchmal hilft nur los im Galopp. Auch ein großes Thema in meinem Jahreshoroskop, dass vielleicht noch diese Woche endlich als Ebook fertig wird. Das Besondere daran, die planetarischen Einflüsse zusammen kombiniert mit medial erfassten Themen und eurem jeweiligen schamanischen Krafttier für 2020… 

Love&Light❤️, Tanja

oder Abonniere meinen Seele, Mond & Sterne-Blog jetzt per E-Mail

Weitere Blogs

Blutmond 8.11.22: Totale Mondfinsternis im Stier
Wir nähern uns der totalen Mondfinsternis, dem sogenannten Blutmond  am 8.11.22. Mondfinsternisse sind eine großartige Zeit, um unsere Aufmerksamkeit innerlich auf die Veränderungen zu lenken, die wir in uns selbst im Außen erfahren wollen aber eben zuvor intensiv innerlich ausrichten müssen. Ob wir es annehmen können oder nicht, dies ist eine willkommene Zeit für den Umgang mit Emotionen, die negative Gedanken und Überzeugungen erzeugen. 
Transformierend: das Horoskop November 2022
Monatshoroskop November 2022: Das Monatshoroskop für die Zeitqualität des Skorpions ist so mythisch, wie der Nebel, der uns derzeit täglich begleitet. Viele Astro-Ereignisse prägen derzeit die Zeitqualität des geheimnisvollen Sternzeichen Skorpion, der uns mit seiner ganz eigenen Dunkelheit konfrontiert.
Löwe 2023: Sein Schicksal für das kommende Jahr!
Löwe 2023: Ein Ausblick für das Sternzeichen im Jahr 2023. Was erwartet den strahlenden &
Blutmond 8.11.22: Totale Mondfinsternis im Stier
Wir nähern uns der totalen Mondfinsternis, dem sogenannten Blutmond  am 8.11.22. Mondfinsternisse sind eine großartige Zeit, um unsere Aufmerksamkeit innerlich auf die Veränderungen zu lenken, die wir in uns selbst im Außen erfahren wollen aber eben zuvor intensiv innerlich ausrichten müssen. Ob wir es annehmen können oder nicht, dies ist eine willkommene Zeit für den Umgang mit Emotionen, die negative Gedanken und Überzeugungen erzeugen. 
Transformierend: das Horoskop November 2022
Monatshoroskop November 2022: Das Monatshoroskop für die Zeitqualität des Skorpions ist so mythisch, wie der Nebel, der uns derzeit täglich begleitet. Viele Astro-Ereignisse prägen derzeit die Zeitqualität des geheimnisvollen Sternzeichen Skorpion, der uns mit seiner ganz eigenen Dunkelheit konfrontiert.
Löwe 2023: Sein Schicksal für das kommende Jahr!
Löwe 2023: Ein Ausblick für das Sternzeichen im Jahr 2023. Was erwartet den strahlenden &