2021: Das Jahr des Metallochsen

10.02.2021

2021: Das Jahr des Metallochsen

2021 ist das Jahr des Metallochsen in der chinesischen Astrologie.

Mit den für mich wahnsinnig erfrischenden und sich neu anfühlenden Energien, des starken Neumonds im Wassermanns am 11.01, beginnt am 12.02 auch traditionell das chinesische Neue Jahr, welches sich genau nach dem Mondkalender und immer an dem Neumond im Wassermann (dem zweiten Neumond nach der Wintersonnwende Ende Dezember) richtet. Nach dem chinesischen Horoskop ist das Jahr 2021 das Jahr des Metall-Büffels. Es beginnt am chinesischen Neujahrstag, dem 12. Februar, und endet am 31. Januar 2022. Das Jahr 2020 der Metallratte hatte in seiner Geschenkbox ganz viel kreative Energie, eine Energie zum manifestieren unser Träume und Wünschetrotz der Schwierigkeiten um die Pandemie.

Der Büffel ist für seine Geduld und Ausdauer bekannt. Mit diesen Eigenschaften und konsequentem Einsatz schafft er es vorwärts zu kommen. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die im Jahr des Ochsen geboren wurden(wie ich beispielsweise): 1961, 1973, 1985, 1997, 2009, 2021, 2033…Ein Büffeljahr gibt es nur alle 12 Jahre!

Der Neubeginn im chinesischen Tierkreiskalender ist, daher zu allem bereits spürbaren Wind, den wir auch in der westlichen Astrologie durch den direktl. Uranus, das Wassermannstellium (6 Planeten im Wassermann) und den Neumond klar wahrzunehmen.

Der Büffel ist das zweite der chinesischen Tierkreiszeichen. Seine Eigenschaften, so sagt es die chinesische Astrologie, können auch uns unterstützen Probleme und negativen Entwicklungen aus dem vergangenen Jahr zu lösen und zu überwinden. Hah, das wollen wir wohl alle hören!!!

Im Jahr der Ratte war eine schnelle harte Kraft: aktives Yang, vorherrschend im Element Wasser, das dafür bekannt ist, sich ständig zu verändern. Der Ochse ist unterdessen mit Yin (weiblich) verbunden, das langsam, weich und passiv ist. Sein Element ist die Erde, das Stabilität und Nahrung darstellt. Es wird angenommen, dass die Eigenschaften des Ochsen große Synergien aufweisen und meist eher günstig für unser Leben sind.

Und die guten Eigenschaften des Ochsen finden sich nicht nur im chinesischen Tierkreis. Das Tier ist seit Jahrhunderten in ganz Ostasien in Religion, Kunst, Literatur undKultur vertreten. Ein Großteil der Wertschätzung, die es genießt, ist auf seine Bedeutung in der Landwirtschaft zurückzuführen.

In China gilt es als ein Tier der Stärke, das mit Ernten und Fruchtbarkeit verbunden ist. In früheren Jahren schufen die Menschen einen Ochsen aus Schlamm und schlugen ihn im Rahmen eines Neujahrsrituals zum Beginn des Frühlings mit Stöcken um im neuen Jahr Wohlstand zu erlangen. Es wurde auch angenommen, dass das Aufstellen einer Metallstatue eines Ochsen am Grund eines Flusses eine Überschwemmung verhindern sollte. Die alte chinesische Kunst des Feng Shui, die Menschen mit Energiekräften mit ihrer Umwelt in Einklang bringt, gibt dem Ochsen den Ruf, Wünsche zu erfüllen.

Im Buddhismus repräsentiert der Ochse die „Buddha-Natur“- das ist die grundlegende Natur aller Wesen in der Annahme, dass jeder Erleuchtung erlangen kann.

Weitere Blogs

Blutmond 8.11.22: Totale Mondfinsternis im Stier
Wir nähern uns der totalen Mondfinsternis, dem sogenannten Blutmond  am 8.11.22. Mondfinsternisse sind eine großartige Zeit, um unsere Aufmerksamkeit innerlich auf die Veränderungen zu lenken, die wir in uns selbst im Außen erfahren wollen aber eben zuvor intensiv innerlich ausrichten müssen. Ob wir es annehmen können oder nicht, dies ist eine willkommene Zeit für den Umgang mit Emotionen, die negative Gedanken und Überzeugungen erzeugen. 
Transformierend: das Horoskop November 2022
Monatshoroskop November 2022: Das Monatshoroskop für die Zeitqualität des Skorpions ist so mythisch, wie der Nebel, der uns derzeit täglich begleitet. Viele Astro-Ereignisse prägen derzeit die Zeitqualität des geheimnisvollen Sternzeichen Skorpion, der uns mit seiner ganz eigenen Dunkelheit konfrontiert.
Löwe 2023: Sein Schicksal für das kommende Jahr!
Löwe 2023: Ein Ausblick für das Sternzeichen im Jahr 2023. Was erwartet den strahlenden &
Blutmond 8.11.22: Totale Mondfinsternis im Stier
Wir nähern uns der totalen Mondfinsternis, dem sogenannten Blutmond  am 8.11.22. Mondfinsternisse sind eine großartige Zeit, um unsere Aufmerksamkeit innerlich auf die Veränderungen zu lenken, die wir in uns selbst im Außen erfahren wollen aber eben zuvor intensiv innerlich ausrichten müssen. Ob wir es annehmen können oder nicht, dies ist eine willkommene Zeit für den Umgang mit Emotionen, die negative Gedanken und Überzeugungen erzeugen. 
Transformierend: das Horoskop November 2022
Monatshoroskop November 2022: Das Monatshoroskop für die Zeitqualität des Skorpions ist so mythisch, wie der Nebel, der uns derzeit täglich begleitet. Viele Astro-Ereignisse prägen derzeit die Zeitqualität des geheimnisvollen Sternzeichen Skorpion, der uns mit seiner ganz eigenen Dunkelheit konfrontiert.
Löwe 2023: Sein Schicksal für das kommende Jahr!
Löwe 2023: Ein Ausblick für das Sternzeichen im Jahr 2023. Was erwartet den strahlenden &