März- Der Marsmonat

01.03.2021

März- Der Marsmonat


Hallo März! Ein frühes Hallo an den Frühling. Frühling ist dann, wenn man von Vogelzwitschern geweckt wird, die Seele wieder bunt denkt und das Herz mit der Sonne um die Wette strahlt. Und das ist auch spürbar. Der Frühlingsanfang ist eine Zeit des erneuerten Lebens, mit dem Versprechen der fruchtbaren Fülle, die nun (hoffentlich!) endlich kommen mag.  Langsam werden die Tage wieder länger und das Leben kehrt aus jedem versteckten Winkel der Natur zurück. Auch wenn der astronomische und kalendarische Frühlingsbeginn erst am 20.3. ist hat die Weltorganisation für Meteorologie festgelegt: Am 1. März beginnt der Zeitraum Frühjahr.

Im Beitrag zuvor findet ihr meine Übersicht der kosmischen Highlights im März, der ist mit dem Planeten Mars, dem Herrscher des Widders, der mit Antrieb und Neubeginn assoziiert und nach diesem benannt. Vielleicht hast du die intensiven Energien des Vollmonds am Samstag genutzt um eine innere Balance zu finden. So pragmatisch wie eine Jungfrau Energie an sich ist, verbunden mit dem Element Erde und von starker Bodenhaftung hat uns das Universums hat sie uns nun einfach unverblümt durch unser Unterbewusstsein mitgeteilt was der letzte Schliff sein mag vor einer großen Transformation, vor einem Neubeginn beruflich oder auch in der Liebe. Diese Transformation ist nämlich auch das Wiedererwachen unserer Kräfte, der Kräfte der Natur, der Sonne und hatte uns letzte Woche auch einen unbändigen kraftvollen Frühling im Aussen präsentiert. Noch etwas im Fische-Winterschlaf und von einigen schwierigen Erlebnissen, der Panik unseres Weltgeschehens um die Pandemie erschöpft und fühlen wir uns noch etwas schlaftrunken. Natürlich ist das dann am Wochenende  kollidiert: eine Jungfrau Energie die mit der Sonne die ausgerechnet im verträumteste Zeichen der Fische aus Neptuns Reich der Fantasie in Opposition (Spannung) geht. Und das ist auch das was uns etwas verwirrt, schlaftrunken und überrollt anfühlen lässt. Vielleicht nutzen wir den jetzt abnehmenden Mond und sich anbahnenden Beginn des neuen Mondzyklus  sowie den Monatsbeginn des März um ganz pur und frei zu visualisieren wie ein Wunsch in uns mit der Frühlingsenergie, wie eine Blume aus der Erde heranwächst. 

 Geht die Dinge mit Einfachheit an und geerdeter Vernunft…

Weitere Blogs

25.04.2022
Du träumst davon, selbst als Astrologin zu arbeiten? 

Hast du schonmal davon geträumt, selbst als Astrologin die Charts von anderen Menschen lesen und deuten zu können? 

Deine eigenen Readings anzubieten? 

Die genauen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Sternzeichen, Planeten und Häusern in seinen Tiefen zu verstehen? 

Lilith im Krebs
In der Astrologie ist Lilith ein fiktiver Planet: kein echter Himmelskörper, sondern ein bestimmter berechneter Punkt im Horoskop- ein sogenannter Sensitiver Punkt. Die Position des Schwarzen Mondes wird von vielen Astrologen verschiedener Schulen berücksichtigt. Lilith in dem einen oder anderen Sternzeichen zeigt genau deine Schwachstelle, deinen wunden Punkt auch gerade im Bezug auf deine eigene (wilde) Weiblichkeit und Urkraft als Frau. Lilith hilft zu verstehen, wo eine Person im Leben Provokationen, Versuchungen und Prüfungen zu erwartet hat.
Merkur in den Fischen 10.03.-27.03.22
Wenn Merkur in die Fische wechselt, dürfen wir all unsere gesammelten, vielleicht auch neuen spirituellen Erfahrungen und Informationen in unser Bewusstsein bringen und effektiv für uns nutzen. Einige Dinge, die wir während des undurchsichtigen Strudels der Fisch-Saison erfahren, müssen wir aber auch unterscheiden als verzerrtes Urteilsvermögen, Sucht oder (Realitäts-)Flucht.Vielleicht können wir so Raumund etwas mehr Frieden und Ruhe für unsere erschöpften und gestressten Seelen zu finden.
25.04.2022
Du träumst davon, selbst als Astrologin zu arbeiten? 

Hast du schonmal davon geträumt, selbst als Astrologin die Charts von anderen Menschen lesen und deuten zu können? 

Deine eigenen Readings anzubieten? 

Die genauen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Sternzeichen, Planeten und Häusern in seinen Tiefen zu verstehen? 

Lilith im Krebs
In der Astrologie ist Lilith ein fiktiver Planet: kein echter Himmelskörper, sondern ein bestimmter berechneter Punkt im Horoskop- ein sogenannter Sensitiver Punkt. Die Position des Schwarzen Mondes wird von vielen Astrologen verschiedener Schulen berücksichtigt. Lilith in dem einen oder anderen Sternzeichen zeigt genau deine Schwachstelle, deinen wunden Punkt auch gerade im Bezug auf deine eigene (wilde) Weiblichkeit und Urkraft als Frau. Lilith hilft zu verstehen, wo eine Person im Leben Provokationen, Versuchungen und Prüfungen zu erwartet hat.
Merkur in den Fischen 10.03.-27.03.22
Wenn Merkur in die Fische wechselt, dürfen wir all unsere gesammelten, vielleicht auch neuen spirituellen Erfahrungen und Informationen in unser Bewusstsein bringen und effektiv für uns nutzen. Einige Dinge, die wir während des undurchsichtigen Strudels der Fisch-Saison erfahren, müssen wir aber auch unterscheiden als verzerrtes Urteilsvermögen, Sucht oder (Realitäts-)Flucht.Vielleicht können wir so Raumund etwas mehr Frieden und Ruhe für unsere erschöpften und gestressten Seelen zu finden.