Kosmischer Fahrplan September 2021

30.08.2021

Kosmischer Fahrplan September 2021

Kosmischer Fahrplan für den September 2021: Die wichtigsten astrologischen und energetischen Haltestellen für den kommenden Monat.

Kosmischer Fahrplan September 2021: Hier gehts zum genauen Fahrplan, den ihr Euch auch als Kalender .pdf hier wieder herunterladen könnt

Portaltage im September: 1.09, 20.09, 22.09

 Was sind Portaltage?

An  diesen Tagen sind die Schwingungen sehr hoch und die Tore zu den kosmischen Welten weit offen, starke Transformation möglich! Grundlage ist der Mayakalender der diese hochfrequenten Tage errechnet hat.✨
Tipp: Meditiere, Visualisiere, Träume und Orakel
Achte auf frische Luft, Erdung, gute Nahrung und mach langsamer!

Mittwoch 1. September- Portaltag

Dienstag 7. September -Neumond in der Jungfrau (2:52 Uhr)

Thema: Ordnung und Klärung

Dieser Neumond verspricht uns im Erdzeichen der fleißigen Jungfrau die Möglichkeit, unser Leben selbst in die Hand zu nehmen, indem wir unsere Arbeit uns selbst und unser Zuhause besser organsieren.
Wir dürfen imaginär eine kleine wunderbare zauberhafte auf Aufräumfee hereinlassen, die instinktiv weiß, was es in unserem Leben nicht mehr braucht, was nicht mehr dienlich und sinnvoll ist und was einfach zu viel Platz und Energie beansprucht.

Bei diesem Neumond in der Jungfrau geht es um Ordnung, eine gesunde Balance auch in unserem materiellen Umfeld herzustellen (Element Erde).
Wir dürfen in dieser Energie unsere Kleidung, Möbel und Besitztümer sortieren, ausmisten und organisieren – auch Dinge wegwerfen, damit die Energie ausgeglichener und klarer wird in den Räumen in den wir tagtäglich sind. Das aber wiederum steht sinnbildlich für das eigene Leben. Dies ist die Jungfrau-Energie, die am 7. September mit uns eine Art Seelen-Feng-Shui betreibt.

Freitag 10. September – Venus im Skorpion

Am 10. September wechselt Liebesplanet Venus bis Anfang Oktober in das Sternzeichen Skorpion.
Wenn persönliche Planeten wie eben der Liebesplanet Venus ins Zeichen Skorpion eintreten, ist dies wie eine Reise in die Unterwelt. Die Tiefgründigkeit des Skorpions kann uns in das geheimnisvolle Terrain unserer Beziehungen führen. Damit ist die Beziehung zu anderen, aber auch zu uns selbst gemeint. Jetzt können wir wahren Forschergeist entwickeln, der uns bis zu den ungeliebtesten Seelenanteilen führt. Dahin, wo wir ein tieferes Verständnis für uns und unsere Geschichte entwickeln können. Auch wenn es sehr schmerzhaft ist.

Geheimnisse und Tabus haben jetzt eine starke Anziehungskraft. Das könnte allgemeinhin bedeuten dass die Gesellschaft vielleicht jetzt erlebt, dass in Wirtschaft und Politik unschöne Geheimnisse ans Licht kommen könnten, die eventuell auch gerade vor der deutschen Bundestagswahl noch mal Einfluss haben könnten.

Mittwoch 15. September – Mars in der Waage

Da wir aber in Verhandlungen, Beziehungen, Konflikten oder im Job nun alle Seiten sehen wollen, können wir unentschlossen und verwirrt werden. Da wir in Konflikten unter diesem Einfluss mit Sicherheit nicht der “Bösewicht” sein wollen, neigen wir vielleicht dazu, unsere eigenen Interessen zu vernachlässigen.
Daher ist es unter dieser astrologischen Energie besser, große Verhandlungen und Entscheidungen zu verschieben, wenn möglich und sich für die Waage typisch lieber den Antrieb zu Nutzen zu machen, sich um die Harmonie in Beziehungen und oder um die eigene Schönheit oder Verschönerung des Heims zu kümmern.

Montag 20. September – Portaltag ✨

Dienstag 21. September – Vollmond in den Fischen (1:55 Uhr)

Thema: Abtauchen und Frieden

Der Vollmond in den Fischen am 21. kann uns helfen, als bewusste Wesen in unsere volle Kraft zu treten. Fische Energie öffnet unsere Herzen, hilft uns, in die Weite unserer Energie hinein zu fühlen und hilft uns, die unendlichen Verbindungen zu allen Wesen und Energien des Universums zu verstehen. Jeder Vollmond ist immer eine Chance, ein richtig kosmisches Geschenk, unser spirituelles Erwachen zu beschleunigen.


Natürlich kollidiert jetzt gerade so eine verträumte Vollmond Fische Energie mit der Sonne, die ausgerechnet noch im gegenüberliegenden Zeichen der ordentlichen und rationalen Jungfrau steht. Und das ist auch das, was uns möglicherweise während der Tage vor und nach dem Vollmond in den Fischen etwas verwirrt, schlaftrunken und überrollt anfühlen lässt. Denn wo das Sternzeichen Fisch grenzenlos ist, bemüht sich Jungfrau, realistische Grenzen zu schaffen. Die Jungfrau-Energie lehrt uns, dass Details und die Liebe dazu wichtig ist, während Fische es vorziehen, das Universum und das große Ganze genauer zu betrachten und die Details zu verwischen oder zu verblenden.

Die Spannung des Vollmondes lässt uns deutlicher erkennen, wo wir uns selbst und unserer Erfüllung im Wege stehen, wo wir in Wunschdenken, Schuldzuweisungen und Illusionen stecken und abhängig sind. Träume können auch in dieser Zeit wichtige Botschaften und Erkenntnisse vermitteln. Daher empfiehlt sich ein Traumtagebuch oder Journaling.

Als veränderbares Wasserzeichen können sich die Energien eines Fische Vollmonds beunruhigend, verwirrend und stürmisch anfühlen, das ist ganz normal. Am besten lässt man sich auf diese Emotionen ein und von der kreativen Energie, für die der Fisch so bekannt ist, inspirieren.

Mittwoch 22. September – Zeichenwechsel Sonne in der Waage und Portaltag ✨

Jetzt beginnt langsam die Waage-Saison: Das Sternzeichen Waage ist das Zeichen der Gemeinschaft, der Beziehungen und der Vermittlung, Schöngeistigkeit, Ästhetik und Diplomatie. Waagegeborene beschäftigen sich gedanklich viel mit zwischenmenschlichen Beziehungen. Da sie versuchen gerade meist den anderen Menschen um sie herum gerecht zu werden und diplomatisch zu vermitteln, eignen sie sich vor allem für beratende, seelsorgerische und psychologische Aufgaben.

Waagen vermögen es geschickt und einfühlsam, Wahrheiten auszusprechen, ohne zu verletzen. Manchmal wird aber auch der Inhalt einer Aussage, einer zu schönen Form geopfert, d.h. man verpackt etwas zu nett, weil man sich und die eigene Meinung der Liebe zur Diplomatie opfert). Die Schwierigkeit die eine Waage in ihrem Leben oft erfährt ist es eine klare Haltung einzunehmen und klare Entscheidungen zu treffen, sich von den anderen abzugrenzen, da die Waage sich ja über die Beziehung zum “Du” wahrnimmt.

Man kann dann kein wirklich starkes “Ich” entwickeln wenn man ständig Konflikten aus dem Wege geht und zu allzu angepassten Meinungen neigt. Eine Waage liebt das ausgeglichene Denken und ist meist daher sehr freundlich, charmant und beliebt. Die Waage strebt wie ihr astrologisches Symbol bekanntlich nach Ausgleich, Harmonie und besitzt einen extrem feinen Sinn für Ästhetik.

Donnerstag 23. September – Jahreskreisfest Mabon

Auch Herbsttagundnachtgleiche genannt. Wie der Name sagt, sind an diesem besonderen Datum Tag und Nacht genau gleich lang. Und genau danach beginnt die dunkle Jahreshälfte, in der die Nächte länger als die Tage sind. In der Fachsprache nennt man das Äquinoktium, besser verständlich als Tag- und Nachtgleiche oder auch Frühjahrs- oder Herbstbeginn. Diese Tage haben seit Menschengedenken eine besondere Bedeutung. So wurde einst am Herbstbeginn das Erntedankfest gefeiert. Das Fest, an dem den Feld- und Fruchtbarkeits-Göttern mit Opfergaben gedankt wurde, aber auch der Tag, an dem die Schwelle zur dunklen Jahreszeit überschritten wird.

Freitag 27. September – Merkur rückläufig in der Waage

Positiv an diesem Transit ist, dass man eine Neuordnung und Konzentration auf Ziele, Sortierung, Neupositionierung, Erledigung von Liegengebliebenen. Die Schrecken der Merkur Retrograde, die man immer wieder mitbekommt und über die man so liest betreffen eventuelle technische Probleme, Kommunikationsfehler, Missverständnisse, Komplikationen in Geschäften und Verhandlungen oder Reiseprobleme.

Im Idealfall ist dies eben eine Zeit für eine (Kommunikations-)Pause, um zu überprüfen und darüber nachzudenken, was man in den vergangenen Monaten alles getan hat, erreicht hat, dass man dann in einem neuen Licht sehen kann. Vielleicht ist das auch ein Anlass also auch z. B. den eigenen Businessauftritt zu verfeinern oder besser deine Bedürfnisse in einer Beziehung und der Familie zu kommunizieren!


Es ist auch eine geeignete Zeit, alte Geschäfte abzuschließen, für Steuererklärungen, nötige Backofficearbeit zu erledigen, Buchhaltung, Feinarbeit und dafür einen sauberen Plan der kommenden Tanks und To-dos zu erstellen. Man kann gut vorarbeiten, um neue Unternehmungen, Kooperationen und Projekte zu initiieren, wenn der rückläufige Zyklus dann vorbei ist, ab 18. Oktober.

Weitere Blogs

Chiron im Widder rückläufig seit 19.07.2022
Bis zum 23. Dezember ist Chiron der als Heilerplanetoid gilt, rückläufig. Mit der Rückläufigkeit von Chiron im Widder heilen wir unsere Beziehung zu allen Dingen, die in der Widder-Energie zu finden sind. Von Gewalt im Schatten bis zu durchsetzungsfähigem Handeln im Licht – aber auch unseren ureigenen Egothemen. Innere Heilung rückt bereits seit dem Vollmond im Steinbock energetisch in den Vordergrund und erfordert unsere Aufmerksamkeit, um alle Verzerrungen oder fehlgeleiteten Energien in uns anzusehen und zu heilen.
Astroupdate Juli 2022 – In der Ruhe liegt die Kraft
Powerplanet Mars wandert am 05.07. in den Stier und bleibt dort bis zum 20.08., wenn er dann bis März 2023 in die Zwillinge wandert. Mars verlässt damit seine Stellung im Widder. Der Widder ist das Zeichen, das Mars regiert, hier fühlt er sich normalerweise zu Hause und zündet uns so richtig an für unsere Ziele, entfacht Ehrgeiz und treibt uns voran. Der Widder ist energiereich und rennt und eifert los, während der Stier sich lieber etwas mehr Zeit nehmen will.
Monatshoroskop Juli 2022
Wie wird der Juli für die 12 Sternzeichen werden? Welche Geschenke hält der Kosmos für die einzelnen Sternzeichen bereit und welche möglichen Schwierigkeiten sind zu erwarten? In meinem Monatshoroskop Juli 2022 erfährst du, worauf du achten solltest, um die Leichtigkeit und Fröhlichkeit des Sommers zu genießen.
Chiron im Widder rückläufig seit 19.07.2022
Bis zum 23. Dezember ist Chiron der als Heilerplanetoid gilt, rückläufig. Mit der Rückläufigkeit von Chiron im Widder heilen wir unsere Beziehung zu allen Dingen, die in der Widder-Energie zu finden sind. Von Gewalt im Schatten bis zu durchsetzungsfähigem Handeln im Licht – aber auch unseren ureigenen Egothemen. Innere Heilung rückt bereits seit dem Vollmond im Steinbock energetisch in den Vordergrund und erfordert unsere Aufmerksamkeit, um alle Verzerrungen oder fehlgeleiteten Energien in uns anzusehen und zu heilen.
Astroupdate Juli 2022 – In der Ruhe liegt die Kraft
Powerplanet Mars wandert am 05.07. in den Stier und bleibt dort bis zum 20.08., wenn er dann bis März 2023 in die Zwillinge wandert. Mars verlässt damit seine Stellung im Widder. Der Widder ist das Zeichen, das Mars regiert, hier fühlt er sich normalerweise zu Hause und zündet uns so richtig an für unsere Ziele, entfacht Ehrgeiz und treibt uns voran. Der Widder ist energiereich und rennt und eifert los, während der Stier sich lieber etwas mehr Zeit nehmen will.
Monatshoroskop Juli 2022
Wie wird der Juli für die 12 Sternzeichen werden? Welche Geschenke hält der Kosmos für die einzelnen Sternzeichen bereit und welche möglichen Schwierigkeiten sind zu erwarten? In meinem Monatshoroskop Juli 2022 erfährst du, worauf du achten solltest, um die Leichtigkeit und Fröhlichkeit des Sommers zu genießen.