Kosmischer Fahrplan Oktober 2021

01.10.2021

Kosmischer Fahrplan Oktober 2021

Kosmischer Fahrplan für den Oktober 2021: Die wichtigsten astrologischen und energetischen Haltestellen für den kommenden Monat.

Kosmischer Fahrplan Oktober 2021: Hier gehts zum genauen Fahrplan, den ihr Euch auch als Kalender .pdf hier wieder herunterladen könnt

 Was sind Portaltage?

Portaltage Oktober 2021: 9.10, 13.10, 20.10, 21.10,  28.10

An  diesen Tagen sind die Schwingungen sehr hoch und die Tore zu den kosmischen Welten weit offen, starke Transformation möglich! Grundlage ist der Mayakalender der diese hochfrequenten Tage errechnet hat.✨
Tipp: Meditiere, Visualisiere, Träume und Orakel
Achte auf frische Luft, Erdung, gute Nahrung und mach langsamer!

Wir sind im goldenen Herbst angekommen. Im Oktober müssen wir uns immer wieder an die feine Diplomatie, die Waage-Energie durch die Qualität in der Sonne, erinnern, wenn es denn etwas brenzlig und konfliktreich zu werden scheint. Denn es erwartet uns ein Monat mit einigen Spannungen. 

Waage Saison vom 22.September bis 22. Oktober

Unsere Zeitqualität wäre eigentlich geprägt von Harmonie und Schönheit, nämlich durch Sonne die bis zum 22. Oktober im Beziehungszeichen Waage steht, somit ist der Bereich Beziehung und Liebe wohl eines der Hauptthemen dieses Monats. Das Sternzeichen Waage ist das Zeichen der Beziehungen und der Vermittlung, Schöngeistigkeit, Ästhetik und Diplomatie. Waagegeborene beschäftigen sich gedanklich viel mit zwischenmenschlichen Beziehungen .Doch diese Harmonie gerade was die Kommunikation zwischen dem Du und Ich angeht, steht schon zu Beginn des Monats nicht nur wegen dem rückläufigen Merkur auf dem Prüfstand.

Einige echte astrologische Spannungen:

Der Monat beginnt mit einer Konjunktion zwischen Sonne und Mars in der Waage, die zwischen dem 7. und 10. Oktober stattfindet und auf den ohnehin schon rückläufigen Merkur trifft.
Am 17. Oktober steht die  Sonne im Quadrat zu Pluto und um den 22. Mars im Quadrat zu Pluto. Achtung vor negativen Gefühlen wie Hass, oder Wutausbrüchen die zu deftigen Auseinandersetzungen
führen könnten. Auch wenn die Waage als Sternzeichen für Frieden und Harmonie steht ist es schwer, bei all den Spannungen und brodelnden Konflikten in diesem Monat zur Ruhe zu kommen.

Zeit für Selbstliebe und ein ausgiebiges Beauty Programm 

6. Oktober Neumond in der Waage – Thema: Schönheit und Harmonie

Ein Neumond in der Waage ist eine günstige Gelegenheit für uns Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele zu schaffen. In dieser Energie dürfen wir uns unserer Schönheit und Liebenswürdigkeit bewusster werden und können dadurch letztlich mehr Harmonie in unsere Beziehungen bringen können. Doch die wichtigste Beziehung ist die zu uns selbst und diese bestimmt maßgeblich die Qualität all unserer Verbindungen. Daher dürfen wir uns beibringen uns selbst auch mal Komplimente zu machen und uns rund um schön fühlen!

Tipps:  Buchen sie sich endlich das lang geplante Facial, kaufen sie sich einen neuen exklusiven Duft, besuchen sie ein luxuriöses Spa oder machen sie zu Hause ein ausgedehntes Beautyprogramm,  Maniküre/Pediküre Behandlungen. Ein Duftbad oder eine ausgiebige Dusche mit pflegendem Peeling, etwa mit Meersalz, ist übrigens auch eine angenehme Form, sich energetisch zu reinigen.

Probleme an der Wurzel packen: Pluto im Steinbock wird am 6. Oktober direktläufig

Transformationsplanet Pluto und Herrscher des Sternzeichens Skorpion ist vom 27. April bis zum 6. Oktober rückläufig im Steinbock gewesen. Dieser Energiewechsel kann in unserer Welt Umwälzungen und die ein oder andere Veränderungen verursachen.
Wir werden dazu gezwungen die Wurzeln unserer Probleme zu betrachten, diese zu hinterfragen und uns demenstprechend zu verändern!
Pluto, der Planet der Unterwelt, liebt es, uns unsere eigenen Schattenthemen aufzuzeigen und wenn wir uns ihnen mutig stellen, können wir sie transformieren. Eine gute Empfehlung ist es ab jetzt verstärkt auf eigene wiederkehrenden Muster oder Situationen zu achten.
Alle Veränderungen, auf die wir in den letzten Monaten hingearbeitet haben, gewinnen an Kraft. Zudem kann ab jetzt ebenso eine gute Zeit beginnen, um mal Luft zu holen und eine Bestandsaufnahme aller Veränderungen in den letzten Monaten zu vollziehen.

Die Liebe zum Abenteuer: Ab 7. Oktober wechselt Venus in das Zeichen Schütze

Am 7. Oktober wechselt Liebesplanet Venus in den Schützen und bringt endlich wieder etwas Optimismus und Abenteuer in unsere Welt der Liebe Beziehungen möglicherweise auch unserer Finanzen.  Eine Konstellation die uns darauf vertrauen lässt, dass sich die Dinge in unserem Leben zum Besten wenden werden. Langweilige Routinen können uns während dieser Phase nahezu erdrücken, so dass wir uns zu Abenteuern  aufgerufen fühlen! Neues auszuprobieren und aus der alten, langweiligen Routine herauszutreten das gerade in Beziehungen und deren alter Routine. Nehmen Sie sich etwas Zeit aus der gewohnten Comfort Zone hinauszuwachsen und neugierig Unbekannte Gefilde zu entdecken.


Tipp: Vielleicht Überrachen sie sich oder ihren Partner mit einem Überraschungs-Kurztrip oder einer neuen erotischen ausgefallenen Idee.

Karma und Reality-Check: Saturn im Wassermann ab 11. Oktober direktläufig

Wenn Saturn am 11. Oktober direktläufig wird, werden wir gezwungen im weiteren Verlauf dieses Jahres werden uns mehr denn je damit befassen, wie wir unsere Welt auf einem soliden Fundament aufbauen können. Das Saturn im rebellischen Wassermann steht ist vielleicht die Zeit reif, dass wir uns von allem trennen, was unsere Seele nicht wirklich nährt, wenn wir einmal realistisch auf den Ist-Zustand blicken.
Vielleicht  haben wir die Rückläufigkeit seit Mai 2021 genutzt um karmischen Seelenverträge mit Menschen in unserem Leben zu überprüfen. Im  Besten Fall haben wir das Thema oder Wort „Bestimmung“ angepackt.

Das Leben ist (k)ein Wunschkonzert: ab 18. Oktober Jupiter im Wassermann direktläufig

Wenn am 18. Oktober Glücksplanet Jupiter im Wassermann direktläufig wird, werden wir uns wieder tiefer mit unseren Bedürfnissen, unseren Wünschen befassen. Dies ist eine kraftvolle Zeit, in der wir mal wieder innerlich auf unsere persönlichen Wunschliste blicken. Tief im Inneren eines jeden Menschen schlummern magische Fähigkeiten die jenseits unserer Vorstellungskraft liegen. Das Geheimnis der Wunscherfüllung  ist dabei auf unsere schöpferischen Qualitäten zurückzuführen, denn ein jeder Mensch ist Erschaffer seiner eigenen gegenwärtigen Lebenslage. Wenn man sich das ganze Konstrukt vor Augen führt dann wird einem auch bewusst das die eigene Willenskraft von äußerster Wichtigkeit zu Entfaltung der Fähigkeiten ist, die eigenen Wünsche und Träume im eigenen Leben zu manifestieren.

Endlich Durchatmen: am 18. Oktober ist die Merkur Retrograde vorbei!

Am 18. Oktober wird Merkur direktläufig und mit Sicherheit werden wir Erleichterungen und Blockadenlösungen in den Bereichen erleben, die während dieser rückläufigen Periode beleuchtet wurden. Wir dürfen aber auch nicht die Erkenntnisse, die wir über unsere Art zu kommunizieren gewinnen konnten und Muster die uns während der Rückläufigkeit gezeigt wurden all zu sehr ignorieren.
Und jetzt, da die Dynamik und der Drive für Verhandlungen, Kooperationen, Reisen und alles was vom Kommunikationsplanet Merkur beherrscht wird wieder zunimmt, sollten und dürfen wir alle Projekte und Ideen, die wir in dieser Zeit ausgearbeitet haben erfolgreich umsetzen. Doch man beachte den Vollmond und wartet noch ein paar Tage ab.

Tanz auf dem Vulkan 20.10. Vollmond im Widder – Thema: Feuer und Ehrgeiz

Der Widder-Vollmond heizt das innere Feuer der Leidenschaft für die Liebe, den Erfolg und Beruf an. Aber nicht nur dieses die sich aufbauende explosive Vollmond-Energie im Widder kann ebenso einige Konflikte und hitzige Diskussionen verursachen. Schließlich ist der (Kriegs-)Planet Mars der Herrscher des Zeichens Widder. Daher ist in etwa 3 Tage vor und 3 Tage nach diesem Vollmond kein besonders guter Zeitpunkt, um neue Wege zu beschreiten. Denn bevor wir kopflos nach der Merkur Retrograde wieder durchstarten wollen, dürfen wir unser Verhalten überdenken, gerade wenn noch alte Vulkane an diversen Baustellen des eigenen Lebens rauchen mögen.

Zwischen Licht und Schatten: Die Sonne wechselt am 23. Oktober in den Skorpion

Die Sonne tritt am 23. Oktober in das geheimnisvolle Sternzeichen Skorpion ein. Eine Zeit die das geheimnisvolle, magische und unsichtbare in unserem Leben sichtbar machen kann. Das kann ebenso bedeuten, dass ab jetzt, das was verborgen oder im Dunkeln war ans Licht kommen kann. Weil es auch eine Eigenschaft des Skorpions ist sich mit menschlicher Tiefe und den Abgründen zu beschäftigen besitzen viele Menschen eine Scheu diesen mysteriösen Sternzeichen gegenüber. Aber ich möchte hier für mehr Verständnis für diese faszinierenden Menschen werben.

Leidenschaft und Radikale Entscheidungen: ab 30. Oktober Mars im Skorpion

Wenn Mars in den Skorpion am 30. Oktober wechselt erhalten wir eine tiefgreifende Energie die unsere generelle Willenskraft stärken und Tiefenarbeit befeuern kann. Dieser Aspekt kann uns auch aufzeigen was wir wir in unserem Unterbewusstsein möglicherweise verdrängen und was uns blockiert wichtige Entscheidungen zu treffen. Mars im Skorpion könnte auch Frustration hervorbringen und uns zu radikalen Entscheidung drängen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle wichtigen Details kennen und Informationen gesammelt haben bevor sie große lebensverändernde Entscheidungen treffen. Mars im Skorpion kann zudem die Leidenschaft in unseren vielleicht eingeschlafenen Beziehungen anfachen und den Funken der Anziehung  in den Beziehungen zurückbringen.

Weitere Blogs

Astrologischer Juni
Hello Juni, Hello Happiness und Leichtigkeit Der heftige Mai ist um…Die Sonnenfinsternis im April (30.4) und die Mondfinsternis Mai (16.05) waren wirklich transformierend und für viele vielleicht wahrhaftig  lebensverändernd. Zeit zum durchschnaufen und viel Lebensfreude und Feiern! Ja die Kosmische Überschrift im Juni könnte wahrlich lauten: „Ruhe nach dem Sturm“. Ja viele  fühlen sich zwar immer noch etwas aufgewühlt, gerädert aber wir können uns in wieder in eine neue Normalität langsam einschwingen. 
Kosmischer Fahrplan April 2022
Hallo April! Die Energien des Neumondes im Zeichen Widder zu Beginn des Monats April entsprechen den Energien des Frühjahrs. Nun dürfen wir aufbrechen und ganz neue Wege beschreiten. In dieser Energie schaffen wir durch den Antrieb dieser Energie eine neue Vision.
Vielleicht fehlen gerade jetzt in unserem Leben der magische Funke eines Neuanfangs, Veränderungen, Freude und Lebendigkeit. Die gute Nachricht: der April verspricht nicht nur ganz viel Neuanfangsenergie, sondern auch viel Fülle…
Kosmischer Fahrplan März 2022
Hallo März! Ein frühes Hallo an den Frühling. Frühling ist dann, wenn man von Vogelzwitschern geweckt wird, die Seele wieder bunt denkt und das Herz mit der Sonne um die Wette strahlt. Und das ist auch spürbar trotz des so erschütternden Weltgeschehens. Der Frühlingsanfang ist eine Zeit des erneuerten Lebens, mit dem Versprechen der fruchtbaren Fülle, die nun (hoffentlich!) endlich kommen mag. 
Astrologischer Juni
Hello Juni, Hello Happiness und Leichtigkeit Der heftige Mai ist um…Die Sonnenfinsternis im April (30.4) und die Mondfinsternis Mai (16.05) waren wirklich transformierend und für viele vielleicht wahrhaftig  lebensverändernd. Zeit zum durchschnaufen und viel Lebensfreude und Feiern! Ja die Kosmische Überschrift im Juni könnte wahrlich lauten: „Ruhe nach dem Sturm“. Ja viele  fühlen sich zwar immer noch etwas aufgewühlt, gerädert aber wir können uns in wieder in eine neue Normalität langsam einschwingen. 
Kosmischer Fahrplan April 2022
Hallo April! Die Energien des Neumondes im Zeichen Widder zu Beginn des Monats April entsprechen den Energien des Frühjahrs. Nun dürfen wir aufbrechen und ganz neue Wege beschreiten. In dieser Energie schaffen wir durch den Antrieb dieser Energie eine neue Vision.
Vielleicht fehlen gerade jetzt in unserem Leben der magische Funke eines Neuanfangs, Veränderungen, Freude und Lebendigkeit. Die gute Nachricht: der April verspricht nicht nur ganz viel Neuanfangsenergie, sondern auch viel Fülle…
Kosmischer Fahrplan März 2022
Hallo März! Ein frühes Hallo an den Frühling. Frühling ist dann, wenn man von Vogelzwitschern geweckt wird, die Seele wieder bunt denkt und das Herz mit der Sonne um die Wette strahlt. Und das ist auch spürbar trotz des so erschütternden Weltgeschehens. Der Frühlingsanfang ist eine Zeit des erneuerten Lebens, mit dem Versprechen der fruchtbaren Fülle, die nun (hoffentlich!) endlich kommen mag.