Es darf wieder leichter werden…

Es darf wieder leichter werden…

Venus und Mars im Wassermann: Auf diesen Energieshift habe ich lange hingefiebert. Endlich mehr Luft, endlich mehr Leichtigkeit!

Venus und Mars setzen ihre gemeinsame Reise eng an eng in einer Konjunktion fort, wechseln aber heute am 6.03.22  vom Steinbock beide in den Wassermann. 

Soviel Schwere schon vor den Weltereignissen auf meiner Zwillingsseele, es  hat mir mit dieser schweren strengen Erdenergie irgendwann gereicht, auch wenn ich durch die Steinbock-Kraft auch gute Strukturarbeit in den ersten Monaten leisten konnte. Aber zum Ende hin hat es in den letzten 3 Wochen zumindest mich nur noch heruntergezogen

Gleichmal vorab:

Besonders profitieren davon natürlich die Wassermänner, aber auch Zwillinge und Waagen (Luftzeichen) aber auch die Schützen, Widder

Neutral bis eher positiv für: Stiere, Jungfrau, Steinböcke, Fische

Wem das nicht so schmecken könnte aber auch herausfordernd und weiterentwickelnd sein könnte: Löwen, Skorpione, Krebs

By the way: es ist das erste Mal seit Anfang November, dass Venus nicht mehr im Steinbock steht. Puhhh das war einfach zu lang…

Die Wassermann Energie bringt eine frische, bahnbrechende, sehr viel leichtere Energie in diese beiden wichtigen Persönlichen Lebensenergien: Mars(Antrieb/Ehrgeiz/Stärke) und Venus (Liebe /Finanzen/Schönheit/Werte)

Und eben die Connection zu der verdunkelnden Plutokraft im Steinbock verschwindet so nun auch, das ist doch unabhängig vom Sternzeichen eine gute Nachricht für uns alle in diesen ohnehin schon schweren und seltsamen Zeiten.

Kraft für die Gemeinschaft:

Wenn Kraft- und Antriebsplanet Mars in den Wassermann wechselt und dadurch eine Uranus- bzw. Veränderungsqualität erhält wollen wir vieles anpacken um Neuerungen zu erzielen, privat oder beruflich oder eben für die Welt.

Das Zeichen Wassermann steht für Humanismus: Lerne, friedlich für dich selbst zu sprechen und auch den freien Willen des anderen zu respektieren das alles immer noch in Einheit mit der Gnade und Fürsorge des Göttlichen ✨und der Gemeinschaft mit-und füreinander. Die eigenen Herzvisionen 💗können durch diese Energie immer klarer und reiner werden!

Liebe freier und ungewöhnlich: Die Venus im exzentrischen Wassermann lässt das Herz nach mehr Raum und Freiheit rufen.

Hiermit kann man sich auf einen sehr sozialen und erfrischenden Transit vorbereiten. 

Übrigens: Diejenigen, die mit Venus im Wassermann geboren wurden, tendieren so z.B. eher zu ungewöhnlichen Individuen / Umständen in ihren Liebesbeziehungen oftmals auch gleichgeschlechtlicher Liebe und geraten oft in unorthodoxe Beziehungen oder Lebenssituationen. Wassermann-Individuen sind ausgezeichnete – wenn nicht die verrücktesten Freunde. Eventuelle blühen jetzt gerade auch Fernbeziehungen auf. Oder die Gespräche mit dem Herzensmenschen werden leichter, lockerer, humorvoller und intellektueller.

Weitere Blogs

Venus in den Fischen 5.04. -2.05.22
Liebesplanet Venus kann sich in den Fischen zwar einerseits außerordentlich gut entfalten, aber andererseits kann sie sich im Ozean der Emotionen und Wahrnehmungen leider eben auch verlieren, sich also z. B. in einem andauernden Streben nach dem vermeintlich Besseren! astrologischer Terminologie – heißt es, dass die Venus in den Fischen „erhöht“ ist. Eine erhöhte Position ist die höchste Auszeichnung, die ein Planet erhalten kann.
Frühlingsbeginn: Widderzeit und Ostara 20.03
Nach dem Winter in der Fischephase erwacht die Natur im Außen zu neuem Leben. Pflanzen beginnen zu blühen und bei vielen Tierarten beginnt die Paarungszeit. Auch eine Geburt und der erste Schrei des Kindes wird dem Widder zugeordnet. Und es ist stimmig, auch wenn wir nach dem Gregorianischen Kalender bereits auf den vierten Monat April zusteuern, denn wenn wir uns die Natur und das Universum ansehen, müssen wir feststellen, dass es viele verschiedene Zyklen (sowie den schematischen Jahreskreis z.B.) gibt, denen wir folgen können.
09.03.2022
Große Astro-Ausbildung 2022
Start meines neuen großen Astrologie Kurs 2022 am 16. Mai -ein Montag, 19:00 Uhr in der Energie des Skorpion Vollmondes. Vielleicht entdecken auch viele von euch noch mehr Magie in dieser zauberhaften Wissenschaft, der Astrologie. Wir gehen weiter und tiefer in einzelne Themen hinein, gerade dadurch, dass ich dich an faszinierende Lehren der psychologischen Astrologie heranführe, jedoch dein Bewusstsein ebenso für spirituelle Astrologische-Themen sensibilisiere.
Venus in den Fischen 5.04. -2.05.22
Liebesplanet Venus kann sich in den Fischen zwar einerseits außerordentlich gut entfalten, aber andererseits kann sie sich im Ozean der Emotionen und Wahrnehmungen leider eben auch verlieren, sich also z. B. in einem andauernden Streben nach dem vermeintlich Besseren! astrologischer Terminologie – heißt es, dass die Venus in den Fischen „erhöht“ ist. Eine erhöhte Position ist die höchste Auszeichnung, die ein Planet erhalten kann.
Frühlingsbeginn: Widderzeit und Ostara 20.03
Nach dem Winter in der Fischephase erwacht die Natur im Außen zu neuem Leben. Pflanzen beginnen zu blühen und bei vielen Tierarten beginnt die Paarungszeit. Auch eine Geburt und der erste Schrei des Kindes wird dem Widder zugeordnet. Und es ist stimmig, auch wenn wir nach dem Gregorianischen Kalender bereits auf den vierten Monat April zusteuern, denn wenn wir uns die Natur und das Universum ansehen, müssen wir feststellen, dass es viele verschiedene Zyklen (sowie den schematischen Jahreskreis z.B.) gibt, denen wir folgen können.
09.03.2022
Große Astro-Ausbildung 2022
Start meines neuen großen Astrologie Kurs 2022 am 16. Mai -ein Montag, 19:00 Uhr in der Energie des Skorpion Vollmondes. Vielleicht entdecken auch viele von euch noch mehr Magie in dieser zauberhaften Wissenschaft, der Astrologie. Wir gehen weiter und tiefer in einzelne Themen hinein, gerade dadurch, dass ich dich an faszinierende Lehren der psychologischen Astrologie heranführe, jedoch dein Bewusstsein ebenso für spirituelle Astrologische-Themen sensibilisiere.