Ab 29.01. Venus im Steinbock wieder direktläufig

Ab 29.01. Venus im Steinbock wieder direktläufig

Love Comeback: Am 29. Januar wird Venus im Steinbock wieder direktläufig und erwacht wieder aus ihrem Winterschlaf

Heute am 29. Januar zum Ende des Monats Januar wird die Venus im Zeichen Steinbock wieder direktläufig. Jetzt können auch Verbindungen, die in der Liebe verloren gegangen waren wieder angeknüpft werden.

Bei Venus dreht sich alles um Liebe, Schönheit, Beziehungen (zu uns selbst und anderen, Selbstliebe und Akzeptanz und Geld. Im Steinbock geht es um Regeln, harte Arbeit und Verpflichtungen.  

Hoffentlich ist die harte (Innen-)Arbeit an den Themen Liebe, Werte und Finanzen erst mal getan und wir können unsere positiven Wandlungen und Reflektionen vor allem in unserem Liebes-Leben nun auch endlich geniessen! 

Während dieses Transits wurden wir vielleicht ermutigt, unseren Selbstwert neu zu definieren. 

Denn, die rückläufige Venus erinnerte uns daran, dass wir beide Seiten der goldenen Medaille des Venusthemas erforschen und verkörpern müssen Um ganz zu werden, auch um ganz Frau zu werden.

Ich hoffe du hast dich auf den Tanz mit deinem eigenen Schatten an deiner eigenen inneren Schatten Venus eingelassen?

Hast du deine schmerzliche Seite des  Weiblichen bewusst betrachtet?

Entdecke das Thema vielleicht einer verletzten Mutter Wunde in dir, sehe dir die Themen an die du mit Selbstwert und Schönheit hast!

Ich hoffe du hast hier in diesen Bereichen nach Klärung und Heilung während der Rückläufigkeitszeit gesucht.

Hast du deine  verletzten dunklen negativen Teile deiner inneren Venus umarm?

Hierfür war und ist es auch ganz sinnvoll die Geburtsvenus zu kennen mit ihren Stärken und Schwächen- In welchem Zeichen steht sie, welchen Haus, bildet sie spezielle Aspekte?

Chancen: 

  • Klarheit über neue Werte
  • Loslassen/ Überholen von alten Werten
  • Investiere dein Geld, deine Zeit und Mühe mehr in deine tiefsten Werte
  • aktiv zu werden für was dir das Gefühl vermittelt, wertvoll zu sein
  • die eigenen Prioritäten identifizieren
  • besserer Umgang mit deinem Selbstwert
  • innere Beständigkeit und Beständigkeit in Bindungen

Mit Venus im Steinbock geht es um mehr Beständigkeit und Sicherheit in unseren Beziehungen und daran an den feinen Strukturen der Liebes-, Beziehung und Geldthemen mit Zuversicht und Vertrauen zu arbeiten. Vielleicht haben wir hier im vergangenen Monat einiges erreicht und strukturell verändern können. Und vielleicht gibt es  mehr Vertrauen in Beziehungen oder auch Geldanlagen mit denen man nun langfristig planen kann.

Immer wenn ein Planet rückläufig ist, werden wir aufgefordert, den Teil unseres Lebens neu zu bewerten, in dem er rückläufig war.

Während Venus rückläufig im

Steinbock war, durften wir 

– uns als Liebende, Frau neu definieren

– über finanzielle Systeme und unsere (Werte-)Strukturen nachdenken

– über alte Gefühle und emotionale Wunden zum Thema Weiblichkeit zu reflektieren 

– mehr Selbstliebe praktizieren

–  die Gelegenheit nutzen, eine neue Perspektive auf vergangene Beziehungskonflikte zu erhalten 

– Vergangene Beziehungen und Liebeserfahrungen aufzuarbeiten

Venus verweilt nun bis zum 6. März im Steinbock. Am 16. Februar wird sie übrigens mit Mars in einer Konjunktion zusammentreffen. Das gibt nochmal einen tollen Power-Effekt!

Bist du bereit, harte (Beziehungs-)Arbeit zu leisten, um sich dir das Vertrauen und die Loyalität zu verdienen, die du dir so sehr wünscht?

Bist du bereit, an dir selbst zu arbeiten, dich mehr zu lieben, dich wertzuschätzen und für dich selbst zu sorgen? 

Übrigens: das Haus, das Steinbock in deinem Horoskop regiert, wird dir weitere Hinweise darauf geben, wie es sich direkt auf dich auswirken wird.

Weitere Blogs

25.04.2022
Du träumst davon, selbst als Astrologin zu arbeiten? 

Hast du schonmal davon geträumt, selbst als Astrologin die Charts von anderen Menschen lesen und deuten zu können? 

Deine eigenen Readings anzubieten? 

Die genauen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Sternzeichen, Planeten und Häusern in seinen Tiefen zu verstehen? 

Lilith im Krebs
In der Astrologie ist Lilith ein fiktiver Planet: kein echter Himmelskörper, sondern ein bestimmter berechneter Punkt im Horoskop- ein sogenannter Sensitiver Punkt. Die Position des Schwarzen Mondes wird von vielen Astrologen verschiedener Schulen berücksichtigt. Lilith in dem einen oder anderen Sternzeichen zeigt genau deine Schwachstelle, deinen wunden Punkt auch gerade im Bezug auf deine eigene (wilde) Weiblichkeit und Urkraft als Frau. Lilith hilft zu verstehen, wo eine Person im Leben Provokationen, Versuchungen und Prüfungen zu erwartet hat.
Merkur in den Fischen 10.03.-27.03.22
Wenn Merkur in die Fische wechselt, dürfen wir all unsere gesammelten, vielleicht auch neuen spirituellen Erfahrungen und Informationen in unser Bewusstsein bringen und effektiv für uns nutzen. Einige Dinge, die wir während des undurchsichtigen Strudels der Fisch-Saison erfahren, müssen wir aber auch unterscheiden als verzerrtes Urteilsvermögen, Sucht oder (Realitäts-)Flucht.Vielleicht können wir so Raumund etwas mehr Frieden und Ruhe für unsere erschöpften und gestressten Seelen zu finden.
25.04.2022
Du träumst davon, selbst als Astrologin zu arbeiten? 

Hast du schonmal davon geträumt, selbst als Astrologin die Charts von anderen Menschen lesen und deuten zu können? 

Deine eigenen Readings anzubieten? 

Die genauen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Sternzeichen, Planeten und Häusern in seinen Tiefen zu verstehen? 

Lilith im Krebs
In der Astrologie ist Lilith ein fiktiver Planet: kein echter Himmelskörper, sondern ein bestimmter berechneter Punkt im Horoskop- ein sogenannter Sensitiver Punkt. Die Position des Schwarzen Mondes wird von vielen Astrologen verschiedener Schulen berücksichtigt. Lilith in dem einen oder anderen Sternzeichen zeigt genau deine Schwachstelle, deinen wunden Punkt auch gerade im Bezug auf deine eigene (wilde) Weiblichkeit und Urkraft als Frau. Lilith hilft zu verstehen, wo eine Person im Leben Provokationen, Versuchungen und Prüfungen zu erwartet hat.
Merkur in den Fischen 10.03.-27.03.22
Wenn Merkur in die Fische wechselt, dürfen wir all unsere gesammelten, vielleicht auch neuen spirituellen Erfahrungen und Informationen in unser Bewusstsein bringen und effektiv für uns nutzen. Einige Dinge, die wir während des undurchsichtigen Strudels der Fisch-Saison erfahren, müssen wir aber auch unterscheiden als verzerrtes Urteilsvermögen, Sucht oder (Realitäts-)Flucht.Vielleicht können wir so Raumund etwas mehr Frieden und Ruhe für unsere erschöpften und gestressten Seelen zu finden.